← zurück

Aus der Reihe „Tschingis Aitmatow lesend“

... Die Epopöe Eichhorns, die 27 Themen umfasst, ist nicht die Nacherzählung des Schriftstellers in der Graphik, sondern ein leidenschaftliches, lyrisches Echo auf dessen Reflexionen über den Menschen. Deshalb sind die vom Künstler Eichhorn dargestellten literarischen Figuren so überzeugend und so nah an ihren Vorbildern... Die emotional gesättigten graphischen Kompositionen hinterlassen bei all ihrer Zurückhaltung einen tiefen, bewegenden Eindruck. In ihnen vernimmt man deutlich den Klang einer tiefen, ursprünglichen Liebe zum kirgisischen Land, dem Land der Kindheit unserer Generation.

Dshamilja

1979, Farbradierung, Aquatinta, 73×29 cm.

Er hatte zwei Märchen...

1979, Farbradierung, Aquatinta, 73×29 cm.

Der erste Lehrer

1979, Farbradierung, Aquatinta, 73x29 cm.

Landung

1980, Radierung, Aquatinta, 73×29 cm.

Das Jahr 1942

1980, Radierung, Aquatinta, 73×29 cm.

Der Weg des Schnitters

1980, Radierung, Aquatinta, 73×29 cm.

Du meine Pappel im roten Kopftuch

1981, Farbradierung, Aquatinta, 73x29 cm

Kamelauge

1981, Farbradierung, Aquatinta, 73x29 cm.

Abschied...

1981, Farbradierung, Aquatinta, 73×29 cm.

Weitere Serien